Was ist Encouraging?

Das Wort Encouraging kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Ermutigung. Ermutigung ist nicht in erster Linie eine Technik, sondern eine Haltung – eine Haltung zu anderen Menschen, aber auch zu sich selbst.


Denn nur wer sich selbst akzeptiert und wohlwollend mit sich selbst umgeht, kann andere ermutigen. Werde mutiger und lerne optimistischer und dankbarer zu sein, sowie die eigenen Bedürfnisse besser erkennen und vertreten zu können.

Ermutigung gibt in allen Lebensbereichen den Anstoß, nicht aufzugeben, sondern die Durststrecke durchzustehen. Ermutigung fordert dazu auf, trotz Rückschlägen an einer Aufgabe dranzubleiben, Schwierigkeiten zu überwinden und sich bereits aufgegebenen Herausforderungen neu zu stellen. 

Das Encouraging-Training

Das Encouraging-Training schult den ehrlichen, aber wohlwollenden Blick auf die eigene Person. Wir lernen: So wie ich bin, bin ich gut genug – mit meinen Schwächen, aber auch meinen vielen Stärken und Liebenswürdigkeiten. Aus diesem Selbst-Bewusstsein erwächst Gelassenheit und die Kraft zur Veränderung belastender Situationen.

 

Über Entspannungs- und Ermutigungsübungen, ermutigende Gesprächsformen und Übungen für neue Denk- und Verhaltensmuster wirst du an die verändernde Kraft der Ermutigung geführt. Du wirst lernen optimistischer und dankbarer zu sein, sowie die eigenen Bedürfnisse besser erkennen und vertreten zu können - Eine wertvolle Investition in dich, sowohl beruflich als auch privat.

Im Encouraging-Training üben wir aktiv ...

  • Mehr Mut und Vertrauen in eigene Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln
  • die eigenen Zweifel zu überwinden
  • Bewusst Ziele zu setzen und diese auch erreichen
  • Einen besserer Umgang in Konfliktlösung mit Partner/-in, Kindern am Arbeitsplatz und unter Freunden
  • Einen besseren Umgang mit sich selbst und anderen
  • Mit Mut und Freude unsere Lebensaufgaben anzugehen

Die Themen des Trainings:

  • Ermutigung (Selbst- und Fremdermutigung)
  • Beziehungsgestaltung auf Basis der Ermutigung und Mut zur Unvollkommenheit
  • Umgang mit Fehlern
  • Akzeptanz der Persönlichkeit des Anderen
  • Wahrnehmen eigener Anteile
  • Gestaltung des inneren Dialoges
  • Gesprächskultur – konstruktive Konfliktlösung
  • Auseinandersetzung mit dem inneren Zweifel


Das Training umfasst zehn Einheiten à zwei Stunden und geht über einen Zeitraum von ca. zehn Wochen, also mit einer Woche zwischen den Einheiten.


Das Training kann als Gruppen- oder als Einzelcoaching gebucht werden.

 

Hierbei kannst du selbst eine Gruppe erstellen, als auch an einer bestehenden teilnehmen.

Das Training wird in Präsenz- und als Online-Trainig angeboten.

 

Was zu dir passt besprechen wir gerne persönlich bei einem kostenfreien Erstgespräch.

Möchtest du mehr erfahren, dann nimm jetzt Kontakt auf!

Wir helfen gerne: +49 (0)2152 99 44 390